Ladestation für Elektroautos – Homebox Mini Typ 1

Artikelnummer: EV-ST-ELN-HBM-T1 Kategorie:

450.00520.00

Die Homebox Mini Type 1 Ladestation ist für den Einsatz zu Hause oder im Büro konzipiert, gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer. Diese Ladestation ist in einer 1-Phase Version -16-A- oder 32-A- erhältlich, abhängig von der bereitgestellten Stromquelle.

Auswahl zurücksetzen
https://evchargeplus.com/wp-content/uploads/2020/06/eco-packaging.svghttps://evchargeplus.com/wp-content/uploads/2020/06/fast-delivery.svghttps://evchargeplus.com/wp-content/uploads/2020/06/year-warranty.svg

Beschreibung

Ladestation für Elektroautos – Homebox Mini Typ 1 ist eine einfache und kostengünstige Lösung für das schnelle Laden von Elektrofahrzeugen mit bis zu 7.2 kW. HomeBox kann in Garagen, Parkplätzen und anderen privaten Bereichen verwendet werden, in denen keine Abnahme erforderlich ist. Die helle rote Statusanzeige der Start / Stop-Tasten ist auch bei direkter Sonneneinstrahlung sichtbar. Der integrierte Energiezähler mit LED-Hintergrundbeleuchtung ist ideal, um Ihr Elektrofahrzeug von der häuslichen Stromrechnung zu trennen.

Eigenschaften:

• Einfach und professionell
• Modus 3, Typ 1 bis zu 7.2 kW + integriertes Ladekabel Typ 1 + Energiezähler
• Einfache Installation

Anwendung:

So starten Sie den Ladevorgang

  1. Der Erste und wichtigste Schritt ist sicherzustellen, dass das Ladegerät gut an den Strom angeschlossen ist
  2. Als zweites verwenden Sie Ihren Typ 1 Ladekabelstecker, um die Ladestation mit Ihrem Elektrofahrzeug zu verbinden. Schließen Sie zuerst die Seite der Ladestation und dann die Fahrzeugseite an
  3. Sobald das Ladekabel eingerastet ist, können Sie mit dem aufladen beginnen

Wie man den Ladevorgang stoppt

  1. Wenn Sie den Ladevorgang abgeschlossen haben, ziehen Sie zuerst den Typ 1 Stecker von der Seite des Elektrofahrzeugs ab
  2. Trennen Sie danach die Seite der Ladestation
  3. Entfernen Sie das Kabel von der Ladestation, wenn es nicht verwendet wird

So überprüfen Sie den Ladestatus

  1. Wenn die Ladestation zum Aufladen bereit ist, erscheint ein grünes Licht auf der Station
  2. Um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, stellen Sie sicher, dass Ihr Ladekabel nicht verdreht oder übermäßig geknickt ist, wenn es nicht benutzt wird

Halten Sie den Kunststoffschutzdeckel der Ladestation immer geschlossen. Halten Sie das Kabel von Wasser fern. Feuchtigkeit in den Kontakten führt dazu, dass das Kabel nicht funktioniert. Wenn dies geschieht, lassen Sie das Kabel für 24 Stunden trocknen. Staub und Schmutz führen auch dazu, dass das Kabel nicht auflädt, achten Sie also darauf, dass es sauber bleibt. Die EV-Ladestation für Elektroautos – Homebox mini Typ 1 – ist ideal für die Installation und Verwendung in Innenräumen.

Für mehr Zubehör klicken Sie hier.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 5 kg
Größe 256 × 140 × 250 mm
Steckdosentyp

Modus 2—CEE 7/4 (Schuko), Modus 3—SAE J1772 (Type 1)

Leistung

3.6 kW, 7.2 kW

Stromversorgung

1-Phase

Energiezähler

Digital mit Hintergrundbeleuchtung

RFID-Benutzerzugriffskontrolle

Optional

LED-Statusanzeige

Integriert

Montage

Wandmontage

Betriebstemperatur

-30 °C to +50 °C

Schutzart

IP54

Schlagfestigkeit

IK08

Vandalismusgeschützt

Nein

Material

Plastik

UV-beständig

Ja

Zertifikat

CE

Standard

IEC 61851-1

Ladekabel verriegeln

Optional

Überstromschutz

Integriert

Leckstromschutz

Integriert

Kabellänge

5 m

Gewährleistung

24 Monate

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.