Lademodi für Elektrofahrzeuge

Es gibt 4 verschiedene Lademodi für Elektrofahrzeuge.

eMobility ist ein schnell wachsender Markt. Immer mehr EVs erobern unsere Straßen und damit wächst auch die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Außerdem sind die Optionen für die Ladegeschwindigkeit mit einer höheren Modus-Nummer versehen.

Lademodi für Elektrofahrzeuge

Modus 1

Modus 1 (Schuko-Modus) bezieht sich auf die Aufladung der Haushaltssteckdose mit einem einfachen Verlängerungskabel ohne dazwischen liegende Sicherheitseinrichtungen. Dieser Modus ist sehr unpopulär und wird von Massenherstellern nicht mehr verwendet, da die Leitung immer unter Spannung steht. Modus 1 ist gefährlich und lädt den Akku auch sehr langsam auf (von 0 auf 100 % dauert es etwa 40-60 Stunden).

Lademodi für Elektrofahrzeuge

Modus 2

Modus 2 wird auch als tragbares Ladegerät für Elektrofahrzeuge bezeichnet. Das eingebaute Ladegerät im Auto wandelt Wechselstrom in Gleichstrom um und steuert das Laden der Batterie. Darüber hinaus können wir dieses Elektrofahrzeug-Ladekabel an eine Standardsteckdose (normalerweise 15A) anschließen und benötigen 14-16 Stunden Ladezeit für eine volle Batteriekapazität.

Lademodi für Elektrofahrzeuge

Modus 3

Es ist ein Festpunkt-Wechselstrom-Ladegerät für den privaten oder leicht kommerziellen Gebrauch. Dieser Modus 3 kann auf 2 Arten verwendet werden. Ein Ladekabel kann z. B. direkt an der Ladestation angebracht werden oder es kann ein abnehmbares Kabel sein, das Sie im Fahrzeug mitführen und dann an die Ladestation anschließen können. Im Modus 3 wird der Akku in 4-9 Stunden geladen.

Lademodi für Elektrofahrzeuge

Modus 4

Modus 4 Festpunkt-Gleichstrom-Ladegerät.  Mit anderen Worten “Schnell-Ladegerät”, Modus 4 ist die schnellste Art, Ihr Elektrofahrzeug zu laden. Schnellladestationen sind sehr kostspielig, weshalb sie oft öffentlich sind. Auch nicht alle Elektroautos vertragen es. Dieser Modus lädt das Fahrzeug in 1 Stunde auf 80 % auf.

Zusammenfassend können wir sagen, dass der schnellste Weg, unsere Elektrofahrzeuge aufzuladen, die Verwendung von Modus 4 (Gleichstrom-Schnellladegerät) ist. Trotzdem werden wir in Zukunft immer mehr verschiedene Ladeverfahren für Elektrofahrzeuge sehen, wie z.B. kabelloses Laden, was die Ladezeit noch weiter verkürzen wird.


EV+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.